• HomeKontakt

Medientraining

Alles habe ich schon erlebt: den Gesprächspartner im Fernsehstudio, der vor der Sendung wissen will, was gefragt werden wird. Der dann seine Antworten vom Zettel abliest oder auswendig lernt.
Unglaubwürdig! - Ich hatte einen Gast im Studio, der Fachchinesisch sprach. Seine Kollegen haben ihn vielleicht verstanden, die Zuschauer nicht. - Ich habe den Typ „Angst essen Seele auf“ erlebt, der vor der Kamera in Schreckstarre verfiel. – Alles nicht gut, aber alles lösbar.
Mit dem richtigen Training lässt sich der Auftritt vor der Kamera lernen. Es ist keine Kunst, es ist ein Handwerk.     

Kamera 2

Kamerabild


Sie wollen vor der Kamera groß rauskommen? Kein Problem, da lässt sich etwas machen. Training unter Livebedingungen:
Das Reden vor der Kamera lässt sich lernen. Nur, da ist noch mehr.
Es geht um das generelle Auftreten, die Körpersprache, die Kleidung, das Agieren, wenn andere etwas behaupten, das Ihren Widerspruch auslöst.
Vor der Kamera geht es um mehr als gutes Sprechen.
Was hilft? Das Medientraining in einem professionell ausgestatteten Studio.