Krimis


 

 

 

Schmerzensgeld

Der Start einer Reihe.
Ein neues Ermittlerteam tritt auf:
Die Gesellschaft für unkonventionelle Maßnahmen.
Unauffällige Frauen und Männer mit Otto-Normal-Biografien.
Ihr Ziel: Ungerechtigkeit aufdecken, die Täter fassen
und sie in der Öffentlichkeit bloßstellen.
Ihr erster Fall: eine Bank, die jahrelang Tausende
einfache Leute geprellt hat.
Ein moderner Krimi, mit einem Augenzwinkern erzählt.

 

Benevento Verlag, München 2018

Michael Opoczynski - Schmerzensgeld

Michael Opoczynski - Geisterfahrer

 

 

 

 

Geisterfahrer

Band zwei: Wieder wird die Gesellschaft für unkonventionelle Maßnahmen aktiv.
Sie ermittelt gegen eine Mafia-Gesellschaft,
deren Geschäftsmodell in dem räuberischen Verkauf billigen Weins besteht.
Die Gastronomen in Berlin suchen Hilfe nicht bei der Polizei, denn die erscheint machtlos.
Die Gesellschaft hat jedoch eine Idee,
und die setzt sie frech und voller Witz um.

 

Benevento Verlag, München 2019